Mitglieder TRK

Unsere Ziele und Aufgaben

Ziele des Pflegebündnisses TechnologieRegion Karlsruhe sind insbesondere:

  • die Gewinnung, Förderung und Bindung von Fachkräften in den Pflegebereichen unter Berücksichtigung der politischen Aktivitäten der Fachkräfteallianz Baden-Württemberg,
  • die Unterstützung von Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die Weiterentwicklung entsprechender spezialisierter Ausbildungskonzepte, um den permanent steigenden Anforderungen der Pflegeberufe gerecht zu werden,
  • Maßnahmen zur Aufwertung des Berufsbildes in der öffentlichen Wahrnehmung und zur weiteren Verbesserung des Images der stationären und ambulanten Pflegeberufe,
  • die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit und Interessensvertretung aller Mitglieder,
  • die Zusammenarbeit mit komplementären Einrichtungen, die direkt oder indirekt an der Versorgung Pflegebedürftiger sowie der Stärkung der Pflegeberufe beteiligt sind.

Aufgaben des Pflegebündnisses TechnologieRegion Karlsruhe:

  • Das Pflegebündnis gibt den Mitarbeiter/innen der Mitgliedseinrichtungen eine Stimme.
  • Das Pflegebündnis unterstützt den sektorenübergreifenden Austausch zwischen den Mitgliedern. So werden beispielsweise aktuelle Informationen zu pflegefachlichen, organisatorischen und strukturellen Entwicklungen zwischen den Mitgliedern ausgetauscht und gemeinsame Aktivitäten sowie gegenseitiges Lernen angeregt.
  • Das Pflegebündnis trägt aktiv zur politischen Meinungsbildung bei und bezieht grundsätzlich Positionen. Darüber hinaus werden gesellschaftspolitische Entwicklungen diskutiert und entsprechend kommentiert.
  • Das Pflegebündnis ist an den Vorbereitungen zur Umsetzung des neuen Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe (voraussichtlich zum 01. Januar 2019) beteiligt.
  • Das Pflegebündnis berät politische Institutionen.

Mögliche perspektivische Aufgaben des Pflegebündnisses TechnologieRegion Karlsruhe:

  • Entwicklung pflegesektorenübergreifender Projekte und Konzepte (aktuell Arbeitsgruppe sektorenübergreifende Pflegeüberleitung),
  • Vertretung als eigenständiges Mitglied bei Bildung einer Pflegekammer in Baden-Württemberg,
  • Pflegefachliche Begleitung von Kranken- und Pflegekassen sowie der gesetzlichen Unfallversicherungsträger,
  • Vertiefte Zusammenarbeit mit Hochschulen,
  • Öffentlichkeits- und Medienarbeit,
  • Eigene Veröffentlichungen zu aktuellen Pflegethemen,
  • Begleitung telematischer Konzepte und Projekte,
  • Beobachtung und Analyse demografischer Entwicklungen von Patienten und Personal.

Zu allen diesen Punkten gibt es bereits erste Aktivitäten.

 

Im Rahmen einer regionalen Pflegeberichterstattung werden Zahlen, Daten und Fakten aus den Mitgliedsverbänden erhoben und regelmäßig aktualisiert. Diese führen so zu einer Gesamteinschätzung des Verhältnisses von pflegebedürftigen Patienten und dem zur Verfügung stehenden Pflegepersonal.

 

Darüber hinaus wird angestrebt, dass innerhalb der Krankenhausmitglieder ein Benchmark-Projekt aufgelegt wird. Bei Interesse und auf Beschluss der Mitgliederversammlung kann dies auch auf die ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen ausgedehnt werden.

Suchen Sie Hilfe oder Rat für Pflegebedürftige?

Informationen für Pflegebedürftige und Angehörige finden hier:

Werden Sie Mitglied!

Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen eines starken regionalen Interessenverbunds – werden Sie Mitglied beim Pflegebündnis TechnologieRegion Karlsruhe e.V.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Nach dem Versand Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigungsnachricht, die einen Bestätigungslink enthält. Erst wenn Sie diesen Link klicken, sind Sie angemeldet.

Sie können sich natürlich jederzeit wieder abmelden.